Entscheidungen in Industrie und Gewerbe setzen sowohl technische als auch wirtschaftliche Kompetenz unter Beachtung sozialer und ökologischer Aspekte voraus. Die Ausbildung Wirtschaftsingenieure-Maschinenwesen bietet die Basis einer soliden betriebswirtschaftlichen und maschinenbaulichen/technischen Ausbildung.

Mit diesem Wissen können Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure für sehr viele Berufsfelder in den verschiedensten Unternehmen eingesetzt werden. Wirtschaftsingenieure/innen sind somit anwendungsorientierte "Generalisten/innen".

Stundentafel WING

DEINE ZUKUNFT
In Unternehmen besetzen Wirtschaftsingenieure/innen Funktionen in allen Bereichen des Wertschöpfungsprozesses, angefangen von der

Projektleitung
Vertrieb
Produktionsplanung und –steuerung
Fertigung und Produktion
Detailkonstruktion
Kalkulation, Kostenrechnung und Controlling
bis hin zu Marketing und Qualitätsmanagement.

Damit sind Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure in nahezu allen Branchen und Arbeitsbereichen von Klein- und Mittelbetrieben bis zur Industrie einsetzbar.

PROFIL DER WIRTSCHAFTSINGENIEURE-MASCHINENWESEN AUSBILDUNG
Die Abstimmung der fundierten Allgemeinbildung mit der wirtschaftlichen, maschinenbaulichen/technischen und der informationstechnischen Ausbildung - in Theorie und Praxis - fördert die Kompetenzen hinsichtlich Eigenverantwortlichkeit, vernetztes ganzheitliches Denken, Persönlichkeitsbildung, Lösungskompetenz, kundenorientiertes und unternehmerisches Handeln bis hin zur sozialen, ökologischen und ökonomischen Kompetenz.

English For Technical Purposes
Das Tätigkeitsfeld der Wirtschaftsingenieurin/des Wirtschaftsingenieurs ist der internationale Markt, während der 5-jährigen Ausbildung ist zusätzlich die Möglichkeit gegeben, sich bezüglich der sprachlichen Kommunikationsfähigkeit in Englisch, optimal auf das Berufsleben vorzubereiten.